Tipps
Schreibe einen Kommentar

Weihnachten und seine Katastrophen

Im Gegensatz zur allgemeinen Auffassung, dass Weihnachten eine Erfindung des Einzelhandels ist, hält die Theologie an ihrer Behauptung fest, Weihnachten sei das Fest der Liebe.
Wenn Du Anhänger der zweitem Behauptung bist, hier eine wichtige Lebens- und Liebeshilfe:

Du als Partnerin passe ganz genau auf, was du deinem Liebsten schenkst.
Das Ergebnis einer Untersuchung und Umfrage, veröffentlicht in der Zeitschrift Social Cognition, kommt zu folgendem Schluss:

Während Du als Frau besonders großherzig bist, wenn er sich bei der Wahl des Geschenks vertan hat, ist es bei ihm genau umgekehrt: Er sieht bei einem unpassenden Geschenk gleich für die ganze Beziehung schwarz.

Vermutlich resultieren daher die vielen Weihnachtsstreitereien. Das sinnvollste ist, verzichtet doch einfach auf die “inletzterMinuteStresskäufe“, lehnt euch zurück und lasst das ganze einfach auf euch zukommen.

Euch eine besinnliche Zeit der spannungsreichen Entspannung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.