Alle Artikel in: Gastartikel

Interesse? Dann klick hier

Haben wir ein zweites Gehirn im Darm?

Der Darm ist nicht das beliebteste Körperteil oder Gesprächsthema Nummer eins am Esstisch. Zumindest ist allgemein bekannt, dass er maßgeblich an der Verdauung unserer Nahrung beteiligt ist, doch danach hört das Verständnis meist auf.

Keine Exkursion durch unser Inneres:

Was passiert mit dem Essen, nachdem es im Mund gelandet ist? Welchen Weg nimmt es durch Deinen Körper und wie spielen die Organe zusammen? Der Mund Damit Essen in Deinen Körper gelangt, steckst Du es Dir in den Mund. Er stellt den kräftigsten Muskel dar, den unser Körper im Petto hat. Hier arbeiten Zähne, Kiefer, Zahnschmelz und die Zunge wie beim guten Sportteam Hand in Hand. Während der Zahnschmelz unsere Zähne vor Nahrungsbestandteilen schützt, üben … Hier gern weiterlesen…

Gesunde Kochtipps für den Alltag

Stress und Alltag machen es oft schwer für uns, auf eine gesunde Ernährung zu achten. Vor dieser Herausforderung lassen es viele lieber gleichbleiben – doch es geht auch einfach! Hier findest du 4 superpraktische Kochtipps, mit denen du trotz Hektik gesundes Essen genießen kannst. Kochtipp 1: Die Supermarktfalle umgehen Wenn es ans Einkaufen geht, tragen uns unsere Beine schon ganz automatisch in den Supermarkt. Doch gleich hier kannst du den ersten Fehler machen. Ein gesundes, … Hier gern weiterlesen…

Wenn Hunger nicht der Grund ist, kann essen nicht die Lösung sein.

Jeder kennt sie. Menschen, die scheinbar essen können, was sie möchten und doch nie zunehmen. Doch Schuld sind nicht böswillige Gene oder schlechtes Essen. Diese Menschen befolgen nur ein einfaches Grundprinzip: Denn von Natur aus schlanke Menschen essen, wenn sie körperlichen Hunger verspüren und hören auf, wenn sie satt sind. Klingt vielleicht banal, ist aber häufig gar nicht so einfach. Denn in unserem Unterbewusstsein ist Essen vielfach anders verknüpft. „Viele haben ein falsches Essverhalten, das … Hier gern weiterlesen…

Können Chia Samen den Abnehmprozess unterstützen?

Sie lungern derzeit überall: In jedem Bio-Laden, in Werbe-Broschüren diverser Supermarkt-Ketten und natürlich in den unzähligen Online-Shops. Die Rede ist von… Superfoods. Ja richtig, dass sind die meist recht teuren Beeren, Früchte und Gemüsesorten die uns derzeit die Lebensmittelindustrie besonders schmackhaft und gesund machen möchte. Denn was viele nicht wissen: Die Noni Früchte aus Fernost oder der Quinoa aus Südamerika bieten Händlern eine lukrative Marge im Weiterverkauf. ‚Dann kann man mit markanten Marketing-Botschaften ruhig mal … Hier gern weiterlesen…