Topinambur – gut gegen Heißhunger…

Topinambur… und ideal zum Abnehmen!
Liebe Leserinnen und Leser, Topinambur ist nicht nur kalorienarm, es sättigt auch lange. Gerade wer abnehmen möchte, sollte sich öfter mal dieses Gemüse zubereiten. Wenn man zum Beispiel als Vorspeise einen Topinambur-Salat isst, kann man auf die Hauptspeise so gut wie verzichten. Topinambur enthält viel

Inulin, ein unverdauliches Kohlehydrat. Es quillt im Magen auf und sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Topinambur, heute fast vergessen,  war bis Mitte des 18. Jahrhunderts hierzulande ein Grundnahrungsmittel. Grund, ihn mal öfter wieder auf den Speiseplan zu setzen.

Eine einfache wie wohlschmeckende Topinambur-Zubereitung für zwischendurch findest Du hier: eatsmarter.de/rezepte/gebratener-topinambur

Ein leckeres Topinambur-Obstsalat Rezept:

3 Knollen Topinambur
1 Banane
1 Apfel
3 Aprikosen
3 Esslöffel Ananasstückchen
2 Esslöffel Sahnejoghurt
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Honig
geröstete Kakaobohnenkerne
..

Topninambur waschen und mit dem Apfel feinhobeln. Aprikosen, Banane und Ananas in kleine Stückchen schneiden und alles gut vermischen. Zitronensaft und Joghurt mit Honig verrühren und darüber geben. Zum Schluss mit Kakaobohnensplittern streuen.

Kakaobohnenkerne drauf? Dieses nette Rezept habe ich in dem Buch „Die Schoko-Diät: Endlich schlank mit Genuss“  (Amazon) von Ruth Moschner gefunden.

kreuzGesund abnehmen mit Topinambur: Wie Sie mit der köstlichen Indianer-Kartoffel Gewicht verlieren, ohne zu hungern, Ihre Verdauung dauerhaft regulieren, Ihren Blutzuckerspiegel günstig beeinflussen: Gesund abnehmen mit Topinambur (Buchtipp von Amazon)

2 Kommentare

  1. Danke für deinen Kommentar. Das Buch ist nicht nur witzig geschrieben, das Konzept und die Tipps sind durchaus sinnvoll. Werde morgen weiter daraus zitieren

  2. Hallo, würde gern das Buch gewinnen. Schokolade als gesunde Sache ist doch interessant und Ruth Moschner gefällt mir auch. Hab schon mal reingelesen, sehr unterhaltsam. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.