Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vitamine

Oktober – Maronenzeit

Also Zeit, sich mal eine oder ein paar Maronen zu genehmigen, denn sie sind gesund, enthalten reichlich Mineralstoffe und Vitamine, Vitamin C soviel wie in Mandarinen. Außerdem Vitamine B, Vitamin E, Kalium, Magnesium und Phosphor. Sie enthalten dabei wesentlich weniger Fette. und Kalorien als Nüsse. Wie wäre es mit einer selbstgemachten  Maronencreme als Brotaufstrich? Kann man prima auf Vorrat zubereiten. (Mal was anderes als ewig Wurst oder Käse). Maronen Brotaufstrich 150 g Maronen, 50 g … Hier gern weiterlesen…

Sommer? Kühlen Kopf bewahren!

Liebe Sommersehnsüchtige, der Sommer, ob man ihn nun so nennen kann oder nicht, kann ich gar nicht mehr beurteilen, lässt doch einiges zu wünschen übrig. Ich weiß nicht, wie es in anderen Regionen aussieht, hier oben im Norden kann man sich nicht so richtig auf ihn verlassen. Mal ist es kühl, mal ist es noch kühler. Da sollte man sich etwas einfallen lassen, um zumindest so etwas ähnliches wie Sommer für sich wahrzunehmen. Gewisse Alkoholmengen … Hier gern weiterlesen…

Mit Dampf in Form

Wir essen alle nicht nur zu süß und zu fett, unsere „gesunden“ Lebensmittel kochen und laugen wir auch noch mit riesigen Wassermengen regelrecht aus. Futsch die Vitamine und die Vitalstoffe, da hilft dann auch kein Biogemüse mehr. Also besser ist es für die Gesundheit und für die Figur, alles aus seinen Lebensmitteln rauszuholen, denn die ganzen Bioaktivstoffe, Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und so weiter sind ja gerade die Mittel zum Leben (und des guten Geschmacks). Berufsköche … Hier gern weiterlesen…

Wie lagert man Obst und Gemüse?

Frisches Gemüse und Obst kauft man eigentlich um sich frische Vitamine zu genehmigen. Nun ist das mit dem Frischgemüse so eine Sache. Lange Transportwege und falsche Lagerung lassen die Vitamine nur so dahinschmelzen. Spinat zum Beispiel verliert bei Zimmertemperatur zwei Tage nach der Ernte rund 80% des Vitamin C’s. So lange kann er schon im Supermarkt lagern. Zu Hause kannst Du dann auch gleich Pappe essen. Falsche Lagerung zu Hause kommt noch hinzu und gibt … Hier gern weiterlesen…

Weetabix, das verkannte Frühstückserlebnis

Weetabix, die einen lieben es, andere hassen es und die meisten kennen es gar nicht so richtig. Weetabix ist eine Weizenvollkorn-Cerealie, Grundlage für ein perfektes Frühstück. Müsli ist für viele die tägliche Gewohnheit, ist es doch gesund und je nach Fantasie ein Genuß. Weetabix ist mehr: Je nach Geschmack mit Milch Joghurt, Obst und etwas Süße gemixt, macht es enorm satt, da es kräftig quillt und den Magen schon mit wenig Menge zum zum späten … Hier gern weiterlesen…