Alle Artikel mit dem Schlagwort: Entspannung

Lecker abnehmen mit deinen Lieblingsspeisen

Wenn du abnehmen möchtest, dann kaufe dir deine Lieblingsspeisen für zu Hause. Und keine Angst vor dem großen Fressrausch. Im Gegenteil: Wenn du immer essen darfst, was du möchtest, verschwindet auch die Angst vor dem „großen Fressen“. Wenn du immer essen darfst, was du möchtest, verschwindet auch die Angst vor dem „großen Fressen“. Wenn man sich leckere Lebensmittel ständig verbietet, wird der Heißhunger darauf um so größer. Zuerst wirst du sicherlich mehr von den „verbotenen“ … Hier gern weiterlesen…

Gaaaanz entspannt in 10 Minuten

Genervt? Gestresst? Geärgert? Gefrustet? 10 Minuten reichen schon, um optimal entspannt zu sein. 7 einfache Methoden, die wirklich wirken: Zum Beispiel: 15mal pro Minute atmen. Abwechselnd rechtes und linkes Nasenloch dabei zuhalten. Die Atmung wird automatisch tiefer, der Stress verschwindet und die Energie kehrt zurück. Zeigefinger eine Minute lang unterhalb der Augen auf die Wangenknochen pressen. Mehrmals wiederholen. Stark beruhigend. Genervt im Büro? Unterarme auf den Schreibtisch, Kopf darauf legen und 5 Minuten ruhig atmen … Hier gern weiterlesen…

Karamell Trifle, ein Dessert mit Suchtfaktor

Weihnachtsspeck ade? Nein, es ist der 6. Januar und ich habe Geburtstag. Da sind Kalorien ausnahmsweise wieder willkommen. Die Dinkelbratlinge müssen warten. Da ich alles Karamellige liebe, möchte ich ein Rezept vorstellen, dass mich schon mehrmals um den Verstand (heute ist es wieder soweit) gebracht hat: Karamell Trifle Für 4 Personen: 4 Boskop-Äpfel schälen, vierteln, in einem Topf mit 2 EL Zucker und wenig Wasser zugedeckt dämpfen. Ganz abkühlen lassen, pürieren. 6-8 Butterkekse in 4 … Hier gern weiterlesen…

Weihnachten und seine Katastrophen

Im Gegensatz zur allgemeinen Auffassung, dass Weihnachten eine Erfindung des Einzelhandels ist, hält die Theologie an ihrer Behauptung fest, Weihnachten sei das Fest der Liebe. Wenn Du Anhänger der zweitem Behauptung bist, hier eine wichtige Lebens- und Liebeshilfe: Du als Partnerin passe ganz genau auf, was du deinem Liebsten schenkst. Das Ergebnis einer Untersuchung und Umfrage, veröffentlicht in der Zeitschrift Social Cognition, kommt zu folgendem Schluss: Während Du als Frau besonders großherzig bist, wenn er … Hier gern weiterlesen…

Schlecht drauf? Tagebuch hilft!

Wer mit seinem Gewicht kämpft und mit seinem Äußeren unzufrieden ist, der sollte seine Gedanken und Gefühle in ein Tagebuch schreiben. Auch sollte man seinen „Kampf“ darin schriftlich festhalten. Wer also ein Tagebuch führt, dem geht es nachweislich besser Das haben kalifornische Wissenschaftler in MRT-Untersuchungen vom Gehirn sehen können. Die übergewichtigen Testpersonen mussten sich „unvorteilhafte“ Fotos von sich  ansehen, dann sollten sie ihre Gefühle hemmungslos zuerst in Worte fassen und dann aufschreiben. Die Forscher beobachteten … Hier gern weiterlesen…