Buchtipps, Essen und Trinken
Schreibe einen Kommentar

Richtig trinken …

Wieviel sollte man eigentlich idealerweise trinken?. Der eine schwört auf 3 Liter am Tag, der andere trinkt bewusst wesentlich weniger, der dritte behauptet, niemals während der Mahlzeiten trinken zu dürfen. Oder was mache ich, wenn ich zwar viel trinke, aber ständig auf Toilette muss?

Der amerikanische Arzt Dr. Faridun Batmanghelidj stellt folgende Faustregel auf: Trinke 1 Glas Wasser (1/4 Liter) eine ½ Stunde vor der Nahrungsaufnahme (Frühstück, Mittag-, Abendessen) und etwa die gleiche Menge jeweils 2 ½ Stunden nach jeder Mahlzeit. Das ist das Minimum. Damit dein Körper nicht zu kurz kommt, solltest Du 2 Glas Wasser zur gehaltvollsten Mahlzeit und noch 1 Glas vor dem Schlafengehen trinken. Damit wirst Du abends dann auf Bier- oder Weinexzesse keine Lust mehr haben.

.Außerdem besitzt Wasser Heilkräfte, die wir gewöhnlich unterschätzen. Der Autor erläutert die medizinische Wirkung von Wassertrinken auf den Körper, zum Beispiel bei Übergewicht, Verdauungsbeschwerden, Rheuma, Herzbeschwerden, Kopfweh, hohem Blutdruck, erhöhten Cholesterinwerten, Asthma und Allergien.

.

kreuzAlle erdenklichen Fragen zum Thema „richtig trinken“ findest Du in diesem Buch beantwortet.
.
„Wasser, die gesunde Lösung“ von Dr. Faridun Batmanghelidj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.