Essen und Trinken, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Wieviel Trinken ist denn nun gesund?

Trinken ist gesund! Gerade wenn man ein paar Kilos loswerden möchte, ist Trinken eine gute Möglichkeit, den lästigen kleinen Hunger in Schach zu halten.
Wasser sollte natürlich das Getränk der Wahl sein, aber wie viel sollte man trinken? In den Medien wird von bis zu 3 Litern geschrieben, aber ist denn soviel nötig? 3 Liter, das ist ja kurz vor dem Ertrinkungstod.

Und in der Tat, man übertreibt des mit 3 Litern aber mächtig. Nicht vergessen: man nimmt ja auch über die Nahrung benötigte Flüssigkeit auf. Trinkt man mehr als etwa 1,5 Liter, spült man seinen Körper regelrecht aus und verliert damit wichtige Mineralien.

Und apropos Ertrinkungstod: Wenn man dauernd die Flasche am Hals hat (oder das Glas natürlich), entsteht ein ständiges Durstgefühl und im schlimmsten Fall kann der ganze Körperhaushalt zusammenklappen. Viel trinken ist also nicht die ideale Wahl um sein dauerndes Hungergefühl zu bekämpfen. Im Gegenteil.
Die Alternativen sind natürlich persönlich sehr unterschiedlich. Vielleicht mal in eine Möhre beißen oder oder sich vielleicht auch mal im Spiegel anlächeln? (trägt sehr zur guten Laune bei).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.