Kalorienarme Rezepte, Trends
Kommentare 2

Spargel mit geräuchertem Tofu

Wir haben April und wir haben wieder die Spargelzeit!!! Leeecker!
Ich liebe Spargel und mit mir sicherlich auch sehr viele andere Genießer.
Spargel ist unglaublich vielfältig und das Internet ist voller Spargelrezepte. Von klassisch bis exotisch bis ungenießbar. Aber mit dem Letzteren wollen wir uns mal nicht beschäftigen.
Das klassische Spargelrezept hier im Norden kennt vermutlich auch jeder: zarter Spargel, klassische Buttersauce, Katenschinken und Salzkartoffeln, fertig. Momentan in jedem bürgerlichen Restaurant zu bekommen.

Es muss ja nicht immer mit kalorienreicher Buttersauce sein, wie wäre es mal mit Spargel asiatisch? Die asiatische Küche ist ja eher kalorienarm und der Spargel sowieso. Zur asiatischen Küche gehört natürlich auch Tofu. Tofu lässt sich generell schon vielfältig zubereiten. Also wer auch Tofu gerne isst, sollte jetzt dieses Rezept mitschreiben:

Spargel mit geräuchertem Tofu

750 g Spargel (grüner Spargel passt auch sehr gut)
250 g Räuchertofu
250 g Mungobohnensprossen
zwei Esslöffel Sojaöl
ein Esslöffel Sojasoße
zwei Esslöffel Hoisin-Sauce
etwas weißer Pfeffer
.
Den Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden. Den Tofu würfeln. Die Sprossen waschen und abtropfen lassen.
Das Öl in einem Wok erhitzen, den Spargel unter rühren circa 5 Minuten braten. Die Sprossen hinzufügen und 2-3 Minuten weiter braten.
Den Tofu hinzugeben. Mit der Soja Ablösen und kurz andünsten.
Mit der Hoisin-Sauce und dem Pfeffer abschmecken.

Fertig. Pro Portion nur ca. 200 Kalorien
Dazu passt Reis, aber auch ohne Beilagen ein Genuss.

Lasst es euch schmecken. Wie wäre es mal mit Stäbchen statt Messer und Gabel? Damit isst man wesentlich langsamer und bewusster. (Zumindest der Anfänger). Viel Spaß dabei und kleckert nicht so viel …

Foto: © Piumadaquila – Fotolia.com

Spargelkonfitüre mit Sherry,kreuz

Spargel-Kokos-Curry oder Grünspargel mit Kaisergranat und Zabaione: So raffiniert die Rezepte anmuten, so einfach sind sie zuzbereiten. Dieses Buch vereint das Beste aus den Küchen der Welt und begeistern Spargelfreunde.
Spargel – Kreative neue Rezepte (Amazon)

2 Kommentare

  1. Spargel ist gesund und könnte es von mir aus das ganze Jahr frisch geben … 🙂

  2. Jutta sagt

    Da wird ja ein Hype um den Spargel gemacht, um ihn dann völlig überteuert zu verkaufen. ich boykottiere jeden Spargelkonsum. Schmecken tut er auch nach nichts .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.