Pommes mit Mayo und das Gewissen

Pommes mit Mayo, der Klassiker der Imbiss-Freunde. Ab und zu muss das einfach sein. Anschließend sollten aber die Kalorienzähler unter uns nicht unter Gewissensbissen zusammenbrechen. Das kann zu Frust führen und die nächste Kalorienbombe muss her. Der Teufelskreis ist geschlossen, die Welt wieder so, wie man sie sich eigentlich nicht wünscht.

Apropos Mayo: Wie wäre es mit einer fettarmen Variante? Nicht die jetzt aus dem Supermarkt mit Zuckeraustauschstoffen, Farbstoffen und Ingredienzen aus dem „Lebensmittel“-Chemielabor und einem Geschmack, der an Tapentenkleister erinnert, sondern mal selbstgemacht.

Rezept fettarme Mayonnaise:

2 Eigelb
1-2 Teelöffel milder Senf
3 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
4 Esslöffel Magerquark
1 Teelöffel Zitronensaft
Salz, Pfeffer nach Belieben
.
Eigelb und Senf schaumig quirlen, langsam das Öl hinzugeben und zusammen mit Quark und Zitronensaft glattrühren. Fertig. Wen jetzt noch das Deko-Bedürfnis packt, der kann ein paar frisch gehackte Kräuter drübersteuen.

Schnell und einfach gemacht und doch sterneverdächtig.
Tipp: Die Mayo schmeckt nicht nur zu Pommes ….

Dass Mayonaise auch gut für die Haut ist und dewegen zum Beispiel Miracel Whip „erfunden“ wurde: hautpflege-mayonnaise

spender

Spender zum Dosieren …

… aller zähflüssigen Lebensmittel wie Honig, Ketchup, Mayonnaise (auch Squeezerflasche genannt). Sicher und hygienisch durch einfaches Drücken. Sehr formschöner Spender für Ihren Haushalt.
WMF Spender in formschönen Design.(Amazon)

1 Kommentare

  1. Pingback: Pommes - fett oder noch fetter? | ... Think Positive :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.