3 wichtige Zahlen für den Mann:

Männer leben vermutlich völlig ohne gesundheitliches Bewußtsein so vor sich hin,  und daher ist die Anzahl der übergewichtigen Männer auch wesentlich höher als die der Frauen. Was ist da los? Nur einfach so essen, trinken und wie es gerade so kommt, kann doch nicht gesund sein!

grenze

Es gibt drei einfache Zahlen, die (auch von Männern) leicht einzuprägen sind:
Der Bauchumfang sollte weniger als 94 cm betragen. Bei höheren Werten steigt das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Eine norwegische Studie hat gezeigt, dass Männer mit einem Bauchumfang von 102 cm oder mehr niedrigere Testosterospiegel aufweisen. Der Testosteron-Wert sollte über 12 nmol/l liegen.

Niedrige Testosteron-Werte führen zu Erektionsstörungen, reduzieren die Muskelmasse und verschärfen die Gewichtsproblematik.

Zusätzlich sollte jeder Mann ab dem 45. Lebensjahr jährlich die Prostata untersuchen lassen. Der PSA-Wert sollte einen Wert von 4 ng/ml nicht überschreiten. Ein schlechter Wert beeinflusst auch den Testosteronspiegel.

Also liebe Männer: Lasst das mal testen.

Wenn diese 3 Werte stimmen, dann können Sie auch so weitermachen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.