Alles über „Slow Cooking“

„Slow Cooking“ findet so langsam auch hierzulande immer mehr Anhänger. In England und USA ist das Schongaren schon lange Tradition. Es stehen schon fast mehr Schongarer in den Haushalten als Kaffeemaschinen. Nun kann man nicht unbedingt sagen, dass diese Länder eine Tradition der gesunden Esskultur haben, dennoch sähe es weitaus schlimmer aus wenn es diese Geräte nicht geben würde. Gesunde Nahrungsmittel schonend zubereitet, Nährstoffe bleiben erhalten und einfach ist der ganze Zubereitungsprozess obendrein. interessiert?

Slowcooking„Langsam kocht besser“von Gabriele Frankemölle: Dieses Kochbuch vermittelt umfassend und praxisnah die Grundlagen des Schongarens mit Crockpot / Slowcooker. Außerdem 110 erprobte Rezepte von Suppen über Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte bis hin zu Saucen, Fonds und sogar Desserts, Kuchen und Marmeladen.

Gabriele Frankemölle ist hier eine der Pioniere, die sich intensiv mit dem Thema „Slow Cooking auseinandergesetzt hat. Fundiertes Wissen mit praktischer Erfahrung machen sie zum absoluten Profi des „Langsamkochens“. Ihre Website setzt sich vielfältig mit dem Thema auseinander.
Langsam kocht besser: Grundkochbuch für Slowcooker, Crockpot und Schongarer

Schongarer gibt es reichlich, die Fa. CrockPot ist einer der Marktführer mit der entsprechenden Erfahrung. Einen der für Euch eventuell passenden SlowCooker findest du hier: crock-pot-slow-cooker