Abnehmen mit Nevella?

nevellaSeit Oktober 2009 gibt es Nevella, ein Süßungsmittel, dass aus Zucker hergestellt wird. Die Basis dieses Süßstoffes ist Sucralose, etwa 600 mal süßer als Zucker und damit vielleicht eine Alternative zu Stevia, welches immer noch auf die behördlichen Zulassungen wartet.

Sucralose ist sehr kalorienarm, hochkonzentriert und schon seit 2004 in der Europäischen Union zugelassen.

Die Kalorien in Zahlen:
5 g normaler Zucker hat 20,5 Kalorien
5 g Sucralose hat bei gleicher Süße nur 2 Kalorien.

Nevella ist durch die hohe Hitzebeständigkeit vielseitig einsetzbar. Zum täglichen Kochen, Backen und zur Süßspeisenzubereitung.

Der Basisstoff Sucralose ist damit eine ernstzunehmende Alternative zu den synthetischen Süßstoffen und ist für Diabetiker geeignet.
Bis jetzt gibt es noch keine Langzeitstudien, damit sind also gesundheitliche Gefährdungen noch nicht abzuschätzen.

Erste Untersuchungen haben aber ergeben, dass Sucralose appetitfördernd wirkt, damit unterstützt Nevella nur bedingt Diätprogramme und wird eine Herausforderung für alle sein, die gern essen.

Weitere Infos auf der Website nevella.com

Nevella gibt’s im gutsortierten Supermarkt. Oder hier bei Amazon: Nevella, kalorienarmer Süßstoff

Hat jemand Nevella probiert? kann jemand etwas dazu sagen? Gern kommentieren.

1 Kommentare

  1. Wir sind hier in Essen ca. 32 Personen fast alles Diabetiker und waren mit Nevella Streuzucker und Tablette sehr zufrieden. Seit ca. 1 halben Jahr gibt es nur noch Stevia von Nevella,das können wir alle nicht vertragen und leiden sehr stark unter Durchfall und Erbrechen,was nun? Wir können nicht kochen,backen, Kaffee,Kakao oder Tee trinken. Wo gibt es noch in Essen und Umgebung Nevella? Schon im voraus Danke für ihre Hilfe !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.