Tipps
Schreibe einen Kommentar

Fit mit Fernseher…

Ein Aufbau Ihrer Muskulatur ist zum Abnehmen unverzichtbar, denn die Muskulatur ist der Fettverbrenner Nummer 1.

Das geht auch bestens vor dem Fernseher. Wie? Vor dem Fernseher?

Wie wäre es mit Fernsehtraining? Fernsehen tun wir alle und obwohl wir alle immer weniger Zeit haben, fürs Fernsehen reicht sie ja immer noch. Und zwar mit steigender Tendenz. Nutzen wir die (eigentlich ja verschwendete) Zeit doch für die Fitness.

Besorgen Sie sich einen Hometrainer (auch ein Trampolin ist bestens geeignet, nicht so teuer), stellen Sie es vor den Fernseher, suchen Sie sich ein spannendes Programm, beginnen Sie 15 Minuten täglich (Tagesschau) mit dem Training und steigern es innerhalb von 4 Monaten auf bis zu 45 Minuten. Das Ganze macht Spaß, ist so stressfrei wie dein gewähltes Fernsehprogramm und viel effektiver als mit einem iPod oder ähnlichem Gerät. Spannende Filme steigern natürlich die Fettverbrennung. Noch besser sind Actionfilme, da vergessen Sie total, mit dem Training aufzuhören. Wenn Sie regelmäßig dabeibleiben, kommt der ganze Fettstoffwechsel auf Hochtouren, Ihre ganze Biochemie verändert sich, die Fettpölsterchen schwinden, die Muskulatur wächst und damit auch Kraft, Jugend, Dynamik und Gesundheit.

Sie investieren keine zusätzliche Zeit, Ihr Gewissen ist guter Dinge und Ihre Lieblingssendung haben Sie auch nicht verpasst. Trinken Sie viel (kein Feierabendbier) und öffnen Sie das Fenster zwecks Sauerstoffzufuhr.

Tipp: Ein einfacher Pedaltrainer ist für den Anfang bestens geeignet, ist effektiv, nimmt kaum Platz weg, ist nicht so teuer und es läßt sich auch gut dabei fernsehen.

Große Auswahl bei Amazon. Zum Beispiel: Ultrasport Arm- und Beintrainer Mini Bike MB 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.