Weetabix kann auch schmecken: Kleines Keksrezept

Über Weetabix hab ich hier ja schon geschrieben und jetzt möchte ich hier noch ein kleines Weetabix-Keksrezept nachliefern:

Wem also Weetabix zu pampig ist und es einfach nur mit Milch und Obst langweilig findet, der kann auch mal daraus Kekse backen.

Weetabix-Kekse:

Sie benötigen:
3 Weetabix
60 g Butter
60 g Zucker
2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Kakao
etwas Backpulver
..

Die Weetabix zerkrümeln (geht ja schon von selbst),
Butter und Zucker schaumig schlagen, Mehl hinzugeben, alle Zutaten verquirlen.
Vielleicht noch mit kleinen Schokostückchen aufpeppen?
Kleine Keksformen formen und aufs Backblech damit. Ca. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Gutes Gelingen.

 

Weetabix Original

mit 95% Vollkornweizen. Ein Müsli mit wenig Zucker, wenig Fett und vielen Ballastoffen gibts auch bei Amazon: Weetabix Original 430 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.