Tipps
Schreibe einen Kommentar

Was ist eigentlich eine Kalorie genau?

Ständig geistern überall Kalorien herum. Spricht man von Ernährung, gesunder Ernährung, fetter Ernährung und süßer Ernährung, stellt man sich schon zuerst gleich die Frage,  wie viele Kalorien da eigentlich drin sind.

Aber was sind Kalorien denn genau? Die Erklärung, dass Kalorien in deinem Kleiderschrank sitzen und über Nacht deine Kleidung enger nähen, ist doch einfach zu kurz gefasst.

1 Kalorie ist einfach eine Energieeinheit. Die Nahrung liefert uns Energie. Diese wird verwendet um die Grundfunktionen unseres Körpers aufrechtzuerhalten, Und darüber hinaus für alles was wir so tun. Also benötigen wir Sie.

Auf Nahrungsmittelpackungen ist die Kalorienmenge angegeben, die das Produkt enthält. Normalerweise steht darauf die Abkürzung kcal, 1 kcal entspricht 1000 Kalorien. Wenn jemand sagt, dass eine Tafel Schokolade 250 Kalorien enthält, so meint er richtigerweise 250 kcal. Das ergibt die sagenhafte Menge von 250.000 Kalorien. Na dann guten Appetit.
(Oder habe ich mich da verrechnet?)

Eine gute Nachricht zum Thema Energieverbrennung:
Eine Stunde still sitzen verbrennt 90 kcal. (Durchschnittlicher Wert für eine 40-jährige Frau mit 70 Kilo Körpergewicht). Jetzt weiß ich, warum das Aussitzen irgendwelcher Probleme so beliebt ist …

Buchtipp: Es genügt, weniger als 30 % der täglichen Kalorienmenge in Form von Fett zu sich zu nehmen – schon purzeln die Pfunde. Mit welchen Produkten das gelingt? Umfassend: über 5000 aktuelle Marken- und Fertigprodukte auf dem Prüfstand.
LowFett 30 Ampel: Über 5000 Produkte: Fett, Kalorien und Fettkalorienanteil

PS.: Dieser durchgesägte Bagel (Abbildung oben) entspricht ziemlich genau 200 kcal oder besser gesagt 200.000 Kalorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.