Pleite? Testosteron hilft!

Gerade lese ich im Hamburger Abendblatt, dass ein erhöhter Testosteronspiegel geizig macht. Forscher der Claremont Graduate University in Kalifornien haben 25 Studenten mit einer testosteronhaltigen Hautcreme behandelt und anschließend analysiert, wie spendabel sie waren. Das erstaunliche Ergebnis: Die Studenten gaben eindeutig weniger Geld als sonst aus. Es wurde damit eindeutig ein Zusammenhang zwischen einem hohen Testosteronspiegel und sogar ausgeprägtem Geiz festgestellt.

Das stellt ja völlig neue Möglichkeiten in Aussicht.

Deine Kinder verkloppen ihr Taschengeld zu schnell? Spendiere ihnen eine pflegende Hautcreme. Deine Frau kauft sich das xte Paar Schuhe? Schenk ihr eine schöne Hautcreme. Du kannst deine Raten für was auch immer nicht bezahlen, weil Du dein Geld für andere Dinge ausgibst?  Lass Dir von deiner Bank Hautcreme geben.

Vermutlich bricht dann der ganze Einzelhandel zusammen, wenn diese Creme einen Markt findet…

Nun aber Schluss mit der Spinnerei. Hättet Ihr Interesse an dieser Spezialcreme?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.