Alle Artikel mit dem Schlagwort: natürlich schön

Warum wird man durch eine feste Partnerschaft dick?

Nun behaupten (neidische) Singles, dass man aus gähnender Langeweile in der Beziehung ja öfter mal den Fernseher anstellt, sich vermehrt den Kartoffelchips widmet und auch sonst keinen Grund mehr hat, auf sich zu achten. Also selbst schuld! Nein, nicht selbst schuld. Der wahre Grund: Der Körper der Frau stellt sich hormonell auf eine erwartete Schwangerschaft ein und leistet sich als nötiges Energiepolster ein paar Extrapfunde. Der zunehmende Bauchumfang des Mannes hat auch einen (angenehmen) Grund: … Hier gern weiterlesen…

6. Mai: Anti-Diät-Tag

Der Anti-Diät-Tag am 6. Mai ist eine Initiative aus England. 1992 hatten ein paar Ladies um Mary Evans Young die Nase voll und riefen den Anti-Diät-Tag aus, um auf die Diskriminierung von Dicken aufmerksam zu machen. Er soll einfach wieder bewusst machen, dass Diäten nicht funktionieren, teuer, langweilig, unsexy sind und auf keinen Fall schöner machen, langfristig nicht schlank machen, Schuldgefühle verursachen und auch noch ungesund sind. Also von Diäten die Finger zu lassen. Seitdem wird … Hier gern weiterlesen…

Männer lieben die innere Schönheit der Frau …

… komischerweise gucken sie aber immer woanders hin. Diesen stimmigen Spruch hat Marlene Dietrich mal geäußert. Wie sehr sie recht hat. Aber über Äußerlichkeiten und innere Werte lässt sich gut streiten. Die Basis-Demokraten sagen, jeder Mensch ist schön so wie er ist und empfehlen nichts weiter, die Ernährungsexperten sagen, wahre Schönheit kommt von innen und empfehlen eine ausgewogene Ernährung, Pharmaindustrien sagen das gleiche und empfehlen Nahrungsergänzungsmittel, Psychologen sagen das auch gleiche und empfehlen Erkenne-dich-selbst-Seminare. Und aktuell … Hier gern weiterlesen…

Brust-OPs gehen am häufigsten schief

Das klingt bedenklich, denn welche Frau möchte schon eine schiefe Brust haben. Nein, aber jetzt im Ernst: Zu den gefahrsvollsten Eingriffen der Schönheitschirurgie gehören Brustvergrößerungen mit einer Komplikationsrate bis zu 36 Prozent (in den USA) (Anmerkung: Das Entfernen von Fettpolstern mittels Kanüle hat eine Komplikationsrate von 30 bis 50 Prozent hierzulande) und durch mangelnde Nachsorge kann die plastische Korrektur ein Horrortripp werden, da Risiken einfach ausgeblendet werden. Immer wenn ein Medienstar oder C-Sternchen seine frischgelifteten … Hier gern weiterlesen…

Ei, Ei – gefärbte Ostereier von unglücklichen Hühnern

Liebe Ostereierfreunde, wenn Sie gefärbte Eier zu Ostern von glücklichen Hühnern haben möchten, dann sollten Sie sie selbst färben: Gefärbte Ostereier aus dem Supermarkt sind nicht kennzeichnungspflichtig und stammen vorwiegend aus der Käfighaltung. Zwar sind Batteriekäfige seit 2009 hierzulande verboten, dennoch kommen 20 Prozent der Eier von Käfighühnern, meist als Flüssigei in Backmischungen und als Lebenmittelzusätze. Und eben als gefärbtes Osterei. Die Färbungen allerdings sind unbedenklich. Es sind Lebensmittelfarben, die auch auf den Verpackungen angegeben … Hier gern weiterlesen…