Alle Artikel mit dem Schlagwort: Atmen

Schlechter Atem durch Low Carb-Diät

Liebe Leser, es ist ja mehr oder weniger bekannt, dass man durch Low-Carb Diäten Mundgeruch bekommt. Aber wie ist denn das zu erklären? Wenn der Körper weniger schlemmen darf als voher, greift er zu den Reserven. Es werden zunächst mal die Kohlehydratspeicher angegangen. Sind diese erschöpft, gehts an die Fettdepots. Das ist ja schließlich Sinn einer Diät. Die in den Depots eingelagerten Fettsäuren haben sich inzwischen in Ketonkörper gewandelt und wenn diese verbrannt werden, verschlechtert … Hier gern weiterlesen…

Meditativ atmen – und abnehmen

Übergewichtige Menschen, die regelmäßig meditieren, verlieren automatisch Pfunde ohne eine bestimmte Diät einzuhalten und ohne sich zu mehr Bewegung zu zwingen. Dies haben Studien in den USA und Indien ergeben. Sie ändern ganz von allein ihr Essverhalten, hatten kaum Lust auf schwere Mahlzeiten und spürten ihren Körper wieder neu. Auch hatten sie wieder Spaß an Bewegung. Mit den Pfunden verschwanden auch organische Auswirkungen wie hoher Blutdruck, Arteriosklerose, Stoffwechselstörungen usw. Nun gibt es massenhaft Meditationsformen. Diese … Hier gern weiterlesen…

Wie man sich unbeliebt macht

6 Tipps dazu: 1. bevorzuge Getränke mit viel Kohlensäure 2. esse und trinke schnell und kaue wenig 3. Erbsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte nur kurz kochen 4. Esse viel Lebensmittel mit hohem Schwefelgehalt wie Fleisch, Eier oder Kohlgemüse 5. Nehme als Süßungsmittel Zucker-Ersatzstoffe wie Sorbit, Maltit oder Xylit 6. vermeide überflüssige Bewegung. Hat jemand ’ne Ahnung? Gerne mitteilen.