Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aromatherapie

Abnehmen mit der Aromatherapie

Ansatz und Wirkung: Bereits zu Zeiten der alten Hochkulturen in Ägypten wurden bestimmte Duftstoffe und Heilpflanzen zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Auch heute wird eine Aromatherapie angewendet, um Erkrankungen zu lindern und das Wohlbefinden zu steigern – auch zur Unterstützung beim Abnehmen werden ätherische Öle häufig gebraucht. Ein besonders positiver Effekt wird der Therapie mit ätherischen Ölen zudem bei der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen zugesprochen, aber auch zur Stärkung des Abwehrsystems und zur Desinfektion von Wunden … Hier gern weiterlesen…

Vanille-Parfüm selbstgemacht

Dass Vanilleduft gut gegen Heisshungerattacken ist, hat man längst festgestellt. Studien der Universität Oxford belegen es eindeutig. Sie können Vanilleduftkerzen nehmen, Räucherstäbchen oder auch Vanille-Öl in einen Aromaspender geben, alles angenehme Düfte für Zuhause. Wenn Sie Vanilleduft in Ihr Herz geschlossen haben oder dieser Duft Sie auch unterwegs vor Heisshungeranfällen schützen soll, dann empfehle ich Vanilleparfüm. Für viel Geld kaufen? Hier eine Anleitung zum Selbermachen: Nehmen Sie einen schönen Flakon, geben Sie 2 aufgeschlitze Vanilleschoten … Hier gern weiterlesen…

Angstschweiß macht mitfühlend

Wer die Anspannung und den damit verbundenen Schweiß Anderer riecht, entwickelt soziale Sensibilitäten und Gefühle für diese Personen. Durch Magnetresonanztomografien hat man beobachtet, dass Angstschweiß die Gehirnbereiche aktiviert, die für die Beurteilung von sozialen und emotionalen Signalen zuständig sind. Schweißgeruch enthält scheinbar Substanzen, die Mitmenschen mitfühlend machen. Das haben Wissenschaftler der Uni Düsseldorf herausgefunden, in dem sie Testpersonen am Schweiß ihnen unbekannter Personen riechen ließen. Vermutlich wollen wir das alles gar nicht, denn der Deo-Verbrauch … Hier gern weiterlesen…

Positive Gedanken – schnell herbeigezaubert

Positive Gedanken gehören auf jeden Fall dazu, wenn man sein Gewicht in den Griff bekommen und auch sonst ein entspanntes und zufriedenes Leben führen will. Stress ist bekanntlich ja ein wirkungsvoller Dickmacher. Positiven Gedanken sollte und kann man aber ein wenig auf die Sprünge helfen, da sie sich ungern gerade im stressigen Alltag von selbst aufdrängen. Es gehört eigentlich gar nicht so viel dazu. Es gibt unzählige Entspannungsmöglichkeiten, die im Alltag mit ein wenig Muße … Hier gern weiterlesen…

Appetit auf Süsses?

Dauernd Appetit auf Süsses? Das kann natürlich jedem Abnehmwunsch in die Quere kommen. Da hilft nur eins: Vanille! Studien der Universität Oxford haben ergeben, dass Vanilleduft dieses Verlangen sehr reduziert. Kaufe dir Vanilleduftkerzen, Räucherstäbchen (gibts auch rauchfrei) oder gebe etwas Vanille-Öl in einen Aromaspender und atme bewusst und genieße. Bitte nicht übertreiben, sonst könnte es Kopfschmerzen geben. Ca. 1- 2 Stunden reichen. Entspannung pur und kein Heisshunger mehr auf süße Sachen. Wahrscheinlich (oder auch erst … Hier gern weiterlesen…