Essen und Trinken, Tipps, Trends

Sushi selbermachen? Ganz einfach!

In den Städten gibt es massenweise Sushirestaurants, ob die nun alle gut sind, wage ich zu bezweifeln. Dennoch erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Denn Sushi sind einfach lecker (wenn sie denn auch richtig gerollt werden) und ideal für die moderne fettarme Ernährung. Wenig Kalorien und im Durchschnitt nur 7 g Fett pro 100 g. (Deshalb sind die Japaner auch so schmächtig). Mehr über Sushi wissen wollen? Klick hier: Eatsmarter.

Sushi kann man auch gut selber machen, mit ein bisschen Übung und dem richtigen Equipment gelingt es super und macht Spaß. Jetzt kommt dieses Zubehörset ins Spiel: die Sushi-Equipmentbox XXL. Diese Box enthält alles für die super einfache Zubereitung von Maki- und Nigri Sushi. Dabei ist auch eine Hangiri-Schüssel. Sie ist besonders wichtig, denn sie saugt überflüssiges Wasser aus dem Reis, damit er nicht matschig wird. Neugierig?

hier bestellen und los! (Amazon)

Tipp: Mit diesem Buch steigst du professionell in die Sushiwelt ein: Vom richtigen Equipment über die Zubereitung bis zur ansprechenden Tischdeko und Sushi-Etiquette. Sushi: klassische und neue Ideen – ganz einfach selbst gemacht