Essen und Trinken, Kalorienarme Rezepte
Kommentare 2

Rote-Bete-Suppe – alles andere als langweilig!

Ein Suppenrezept, dass Deine Gäste schwer beindruckt: Rote-Bete-Macchiato.

So gehts:120 g Rote Bete, 50 g Kartoffeln, 20 g Lauch in 5 g Olivenöl anschwitzen, mit 400 ml Gemüsebrühe auffüllen und bei mittlerer Hitze weich kochen.
Im Mixer mit 1 TL Apfelessig und 1 EL Walnussöl pürieren.

Die Suppe in hohe Gläser füllen und mit diesem Schaum aufpeppen:
200 ml warme Milch (1.5 % Fett) mit 1 EL frisch geriebenem Meerrettich aufschäumen.

Das war es schon. Alles andere als langweilig, ist gesund und hat wenig Kalorien.

Lasst es euch schmecken…

(Rezept: Helmut Hohler, Chefkoch der Überlinger Fastenklinik. Weitere Rezepte von ihm: www.guter-rat.de/gesundheit)

Kübis-Souffle mit Amaretto. Auf jeden Fall ausprobieren (es ist schließlich Kürbiszeit).

kreuz

Rote Bete

Topinambur, Petersilienwurzeln, Steckrüben, Haferwurzeln, Spaghettikürbis, Schwarzwurzel – Traditionelle Gemüsesorten – frisch, modern und abwechslungsreich zubereitet: Alte Gemüsesorten – Empfehlenswertes Buch (Amazon)

2 Kommentare

  1. Hey, das ist ein interessantes Rezept. Kompliment. Und so fast einfach zu machen. Bitte weitere Rezepte. Danke

  2. Also ich muss sagen das klickt verdammt lecker, ich werden es mal ausprobieren und vielleicht schreibe ich mal meine Erfahrungen im Blog auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.