Stevia als Süßungsmittel in der EU zugelassen

So, nun ist kein Halten mehr: Die Kommission der EU hat am 14. November 2011 Stevia als Lebensmittel-Süßstoff zugelassen. Die Behörde für Lebensmittelsicherheit hat damit endlich die Unbedenklichkeit des Süßungsmittels entgültig bestätigt. Vorbei also jetzt mit den heimlich als Badezusatz deklarierten Stevia-Produkten. Das wird den Süßstoffmarkt kräftig durcheinander wirbeln, hat doch die Zuckerindustrie die Zulassung bisher erfolgreich verhindert.

Stevia, ein rein natürliches Süßungsmittel, ist in etwa 30 mal süßer als Zucker und im Vergleich zu anderen bisherigen künstlich hergestellten Zuckeraustauschstoffen völlig unbedenklich. Und das Beste: Stevia hat keine Kalorien.

Lies auch abnehmen-ganz-leicht.de/stevia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.