Tipps
Schreibe einen Kommentar

Schlanke Schlafmützen

Liebe Diätende, heute gut gschlafen? Auch sonst keinerlei Schlafdefizit? Dann brauchst Du nicht mehr weiterlesen. Allen anderen, die sich nachts im Bett umherwälzen, weil sie darüber grübeln, wieso gerade die hoffnungsvoll angefangene Diät nicht den gewünschten Erfolg bringt, sei gesagt: Licht aus, Augen zu! Nur so kann Deine welche auch immer Diät zum Erfolg führen.

Kanadische Wissenschaftler haben aktuell durch mehrere Studien belegen können, dass guter Schlaf Grundvoraussetzung ist, abzunehmen. Wer gut und lange schläft, baut besser Fettreserven ab und umgekehrt werden durch Schlafmangel Hormone angeregt, die den Appetit steigern. Die Folgen sind bekannt …
Meine Oma hat dazu schlicht (schon immer) gesagt: Wer schläft, sündigt nicht.

Keine Lösung: Sich 16 Stunden aufs Ohr legen und hoffen, dass sich alles von selbst erledigt, denn auf ausgiebige Bewegung sollte nicht verzichtet werden. (Schlusswort der Wissenschaftler …)

Auch Schlafprobleme? Klick hier!
Gesunder Büroschlaf? So kannst Du ihn durchführen.

Foto: fotolia /Dennis Cox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.