Essen und Trinken, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Der Kürbis dreht auf: Raffinierte Kürbisbowle

KürbisbowleDer Kürbis, ein vielfältigeres Gemüse findet man selten. Man kann ihn braten, dünsten, als Suppe und Eintopf zubereiten, Aufläufe, Kuchen, Soufflé oder Chutneys zaubern oder eben auch als süffige Bowle. Die treibt Fantasie und Laune auf die Spitze. Das Halloween-Getränk, wie es sein muss.

Nun nicht lange zögern, hier das Rezept:

4 kg Kürbisfleisch
1 kg Zucker,
1 Flasche Sekt
3 Liter Weißwein
2 Zitronen
0,2 Liter Marillenlikör
etwas Marillenbrand
..
So wirds gemacht:
Zucker mit 2 Liter Weißwein aufkochen. Den Kürbis entkernen, das feste Fruchtfleisch kleinwürfeln und in heißem Wasser kurz blanchieren. Abkühlen lassen.
Die Zitronen auspressen und den Saft mit dem restlichen Wein, Likör, Marillenbrand und dem Kürbisfleisch zum Zucker-Wein-Ansatz geben und 3 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren mit dem Sekt aufgießen.

Ein Getränk, das leider auch die Hüften dicke mögen …

Warum der Kürbis erotisch sein kann? Lies hier weiter: kuerbiskuchen-erotisch-sehr-stimulierend

Foto: John Kroetch – fotolia.com

Kürbisse sind Kult

Sie haben sich in den letzen Jahren ihren Weg in die Küchen zurückerobert und viele neue Freunde gefunden.
So vollständig wie in diesem Buch erfährst Du selten alles über die wunderbare Welt der Kürbisse.
Das große Buch vom Kürbis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.