Buchtipps, Psycho
Schreibe einen Kommentar

Ist eine gesunde Lebensweise gesund?

Schon der antike griechische Philosoph Platon hat gesagt „Die größte Behinderung des Lebens liegt darin, ständig auf die Gesundheit zu achten“. Auch der französische Schriftsteller Francois Rochefoucault hat mal geschrieben „Eine allzu gesunde Lebensweise ist an sich schon eine Krankheit“. Und ausgerechnet ein Katholik, der Lehrer Thomas von Aquin, meint “Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben“.

Das sind doch wahre Worte, angstbesetzte (Diät)-Vorschriften sind da kontraproduktiv. Wo bleibt der gesunde Menschenverstand? Wie der Name schon sagt, ist der gesunde Menschenverstand das einzig Gesunde am Leben. Was für dich persönlich gut ist, weiß sowieso kein Diät-Guru.

kreuzAnregung zu diesem Artikel:
Wer gesund lebt, ist selber schuld. (Buchtipp).

Wer es genau wissen möchte und keinen Ratschlag wie oben möchte, der lese bitte hier: Gesunde Lebensweise senkt das Risiko für chronische Erkrankungen um 78 Prozent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.