Fatburnen im Winter …

… mit Fenchel. (Heilpflanze des Jahres 2009) Ein ideales Wintergemüse allerdings mit einem Geschmack, der nicht jedem zusagt. Dennoch sind die positiven Eigenschaften nicht zu unterschätzen. Der empfohlene Vitmain A-Tagesbedarf eines Erwachsenen wird schon mit 100g rohem Fenchel bis zu 98 Prozent gedeckt.*

Außerdem ist der Fenchel eine ergiebige Vitamin C-Quelle. Es kommt noch besser: Er ist ein Bitterstoff-Träger und dadurch bestens geeignet, seine Geschmackspapillen zu trainieren. Siehe auch: bitter-fuer-die-linie
Der Fenchel lässt sich vielfältig zubereiten. gekocht als Gemüsebeilage, roh als Salat oder mit Käse überbacken, der Kreativität sin keine Grenzen gesetzt.
Noch zu erwähnen: 100g Fenchel entsprechen gerade mal 24 Kalorien, ein absoluter Schlankmacher.

Ein schönes vegetarisches Fenchel-Rezept findest du hier: geschmorter-fenchel-mit-bergkaese-und-kraeutern/
* http://www.shape.de/diaet-und-ernaehrung/lebensmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.