Essen und Trinken, Trends
Schreibe einen Kommentar

Die TCM-Diät: Effektiv?

Schnell abnehmen, dieser Begriff wird überprozentual im Internet gesucht, wohl wissend, dass schnelles Abnehmen so gut wie nichts ausser Stress und JoJo bringt.
Wenn du dauerhaft abnehmen willst, hilft nur eine Langzeitmethode.

Zum Beispiel die TCM-Diät.
TCM: Traditionelle Chinesische Medizin. Nun versteht man wohl in erster Linie darunter die Akupunktur. Aber diese medizinische Tradition ist auch und vor allem mit der richtigen Ernährung in Verbindung zu setzen.

Nach TCM-Diagnose haben Übergewichtige eine schwache Mitte und und brauchen eher wärmende und anregende Speisen, Speisen, mit denen man eigentlich eher zunimmt. Andere Speisen wiederum, die man sonst mit einer Diät verbindet, sind tabu, weil energetisch kalt. Zum Beispiel Joghurt, Salate, Rohkost, Früchte.
Wärmende Speisen sind z.B. Kartoffeln, Mais, Hülsenfrüchte mit ausgeklügelten Gewürzen. Auch Fisch und Huhn sind auf dem Plan.

Joghurt, Salate, Rohkost,
Früchte sind tabu!

Diese Lebensmittel werden raffiniert nach Geschmacksrichtung und Temperaturverhalten duch spezielle Gewürze eingesetzt und damit zu Satt- und Schlankmachern.
Und – nicht zuviel trinken! Damit löscht Du das Verdauungsfeuer! Die Magensäfte werden zu sehr verdünnt und der wichtige Verdauungsprozess gestört.

Interessiert? Der erste Schritt sollte dich zu einem TCM-Arzt und Ernährungsberater (www.tcm.edu)  führen. Der erstellt nach umfangreicher Anamnese ein auf dich zugeschnittenes Ernährungskonzept, welches für fließende Energien zum Abbau deiner Fettdepots sorgt.

Für Geduldige, die auch lernen wollen, auf ihre Körpersignale zu achten, ist diese Diät erfolgreich

Hinweis: TCM-Diät nicht verwechseln mit der BCM-Diät! (und erst recht nicht mit dem Produktnamen von Tchibo)

Buchtipp: Georg Weidinger ist praktischer Arzt mit einer kleinen Allgemeinpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin.
Er möchte dir in diesem Buch viele viele Anregungen für ein achtsameres, glücklicheres, gesünderes und vielleicht längeres Leben geben, denn Chinesische Medizin ist 80 Prozent Lebensführung, 10 Prozent Akupunktur, 10 Prozent Kräutermedizin und natürlich Ernährung.
Anleitungen zu einer gesünderen Lebensführung mittels chinesischer Heilmethoden. Ein absoluter Bestseller bei Amazon: Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.