Essen und Trinken, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Die beste Medizin gegen Mundtrockenheit!

So einfach wird man  unangenehme Mundtrockenheit los: Einfach das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen!

Und das geht am besten mit leckeren Desserts. Süsse Nachspeisen könnten die Krönung einer guten Mahlzeit sein, wäre da nicht die genussschmälernde Kaloriengefahr.
Aber muss ein Dessert denn eine Kalorienbombe sein? Nein!
Eine Fülle leichter Dessert-Rezepte, die Du ohne schlechtes Gewissen genießen kannst, findest Du unter eatsmarter. Raffinierte Joghurtcremes, Mousse, Puddinge ohne überflüssige Fette, daher absolut kalorienarm und gesund.
(Und Mundtrockenheit war gestern).

Ein Rezeptbeispiel möchte ich hier mal posten:

Orangen-Dattel-Kompott mit frischen Feigen
Zutaten: (für 4 Portionen)
•    2 Bio-Orangen (à 150 g)
•    1 Zimtstange
•    2 Gewürznelken
•    8 getrocknete Datteln (ca. 150 g)
•    200 g Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
•    200 g Joghurt (1,5 % Fett)
•    1 Messerspitze. Zimt
•    2 frische Feigen
•    2 TL Pistazienkerne (ca. 20 g)
Zubereitung:
Orangen heiß abspülen, trockenreiben und etwa 2 EL Schale fein abreiben. Orangen halbieren und den Saft auspressen.
Orangensaft mit Zimtstange und Nelken in einem Topf einmal aufkochen, vom Herd nehmen und ziehen lassen.
Die Datteln halbieren, entsteinen, klein würfeln und in eine Schüssel geben.
Zimtstange und Nelken aus dem Orangensaft nehmen. Den heißen Saft über die Datteln gießen und abkühlen lassen.
Frischkäse und Joghurt mit Orangenschale und Zimt cremig rühren. Die Pistazienkerne grob hacken.
Feigen waschen, trockentupfen und achteln. Dattelkompott mit dem Joghurt und den Feigen anrichten, mit gehackten Pistazien bestreuen und servieren.

Da läuft mir doch nun glatt das Wasser im Munde zusammen … auch Appetit bekommen? Hier viele weitere Rezepte.

Rezept: eatsmarter, Foto: www.westermannstudios.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.