Buchtipps, Tipps
Schreibe einen Kommentar

Abnehmen mit ohne alli

Jeden Monat geben über 2 Millionen Menschen „alli“ in die Suchmaschinen ein und finden über 33 Millionen Einträge. Sagenhaft.

Nun muss das nicht unbedingt heißen, dass alli das absolute Wundermittel gegen Übergewicht ist. Es hat durchaus seine Grenzen und die Nebenwirkungen sind auch nicht ohne. (Siehe abnehmen – aber alli).

Wenn du alli kaufst, gibt es umfangreiches Begleitmaterial mit guten Tipps und Ratschlägen wie: Was darf in den Einkaufswagen, mit weniger Fett kochen, wie oft und lange soll ich mich wie bewegen, wie plane ich Mahlzeiten, welche Ziele sind sinnvoll und viele weitere zum Abnehmen unerlässliche Ratschläge.

Diese und viele weitere Tipps findest Du auch in diesem Buch: „Gesund abnehmen mit alli„. Mit wertvollen Vorschlägen, über 100 köstliche und kreative Rezeptideen, Motivationstipps und Hilfestellungen, ausgeklügelte Mahlzeitenpläne, Ernährungskompass und Restaurantführer und vieles mehr. Dieses Buch stand monatelang auf den US-Bestsellerlisten.

Wenn Du diese Tipps beherzigst, brauchst Du absolut kein alli mehr.
Dieses Buch bringt dich zum Traumgewicht, das Medikament alli ist nur eine teure und unangenehme Begleitmaßnahme mit nicht unerheblichen Nebenwirkungen, die man sich sparen kann und sollte.

Alli darf nicht länger als 6 Monate genommen werden, bis dahin solltest Du deine Ernährungsgewohnheiten sowieso umgestellt haben, sonst ist alles für die Katz.
Empfehlung: Fang gleich mit dem Buch an, dann sparst du das teure Alli und hast den gleichen Effekt.

Buch „Gesund abnehmen mit alli“: 8,95 (Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.